Pressemitteilung zum Tag der offenen Tür am 15.02.2020, von Stefanie Körber

Tag der offenen Tür, Elternvortrag und vieles mehr!

Der Förderverein des Bergstraßen-Gymnasiums Hemsbach e. V. (FVBGH e.V.) zeigte sich zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 15.02.2020, im Bergstraßen-Gymnasium gewohnt bunt mit seinem frühlingshaft dekorierten Stand, ergänzt mit Vereinsinformationen und einer Präsentation zum Vereinsauftrag.

Die Fördervereins-Lounge bot vielen Besuchern ein nettes Plätzchen zum Erholen vom regen Treiben des Festes bei einem Glas Prosecco und den kleinen Besuchern wurden Softdrinks und Süßes gereicht.

Begrüßung von Herrn Köpfle und Frau Dr.Schüßler an unserem Stand

Sehr gefreut hat uns der Besuch des neuen Laudenbacher Bürgermeisters, Herrn Benjamin Köpfle, und seiner Stellvertreterin, Frau Dr. Eva Schüßler. Herr Köpfle zeigte sich sehr spontan, nahm unsere Einladung zu einem interessanten Gespräch in unserer Fördervereins-Lounge gerne an und füllte sogleich einen Antrag auf Mitgliedschaft im Förderverein aus. Herr Köpfle, wir begrüßen Sie als neues Mitglied und für Ihre Unterstützung sprechen wir Ihnen unseren besonderen Dank aus. Wir freuen uns auf die zukünftige gute Zusammenarbeit!

Bereichernd war auch der kollegiale Besuch von Ralph Herzog vom Vorstand des Fördervereins der Carl-Engler-Realschule.

In unseren Stand integriert war wie letztes Jahr Herr Robert Wiltz präsent in seiner Funktion als Schulsozialarbeiter. Er stand zu Fragen der Schulsozialarbeit gerne zur Verfügung.

Herr Wiltz im Gespräch mit Frau Gabriele Borchard, Elternbeiratsvorsitzende und Beisitzerin im FVBGH-Vorstand
Herr Wiltz im Gespräch mit Frau Gabriele Borchard, Elternbeiratsvorsitzende und Beisitzerin im FVBGH-Vorstand

Es ist immer wieder schön, dass auch viele ehemalige Schülerinnen und Schüler gerade den Tag der offenen Tür nutzen, um ihre langjährigen Lehrerinnen und Lehrer und Freunde und auch uns zu besuchen! Vielen Dank für Euer Verweilen in der Fördervereins-Lounge. Wir freuen uns immer wieder, von Eurem weiteren Werdegang zu hören!

Wir hoffen, dass wir Euch auch im nächsten Jahr wieder bei einem netten „small talk“ mit Erfrischung begrüßen können.

Das Rate-Gewinnspiel: „Wie viel Kleingeld ist im Glücksschwein“ lockte viele Kids an den Stand des Fördervereins und sie versuchten ihr Rateglück. Das durchsichtige Schweinchen hatte ganze 84,72 Euro im Bauch. Die ersten fünf Gewinner mit dem besten Rateergebnis waren

1.Johannes Fader, Klasse 6 c,

2.Mila Zimmer, Klasse 6 b,

3.Alina Schnepf, Klasse 10 a,

4.Kemalefe Yorganicioglu, Klasse 5 c, Bergstraßen-Gymnasium,

und 5.Phil Zimmer, Klasse 2 c, Sonnberg-Grundschule, Laudenbach.

Wieviel Kleingeld hat unser Glücksschwein in seinem Bauch? Gar nicht so einfach….

Sie konnten sich über einen Kinogutschein freuen.

Kemalefe Yorganicioglu freut sich über seine gewonnene Kinofreikarte! Überreicht hat sie ihm Manuela Bittner (rechts), Vorstand für Fundraising und 2.Kassenbeauftragte des Vorstandes

Dem Spen-der der Kino-gut-schei-ne, der Familie Speiser, Betreiber vom Bren-nessel-Kino in Hems-bach, und Moder-nem Kino in Wein-heim, sagen wir herzli-chen Dank!

Ganz besonderem Dank auch an die jahrelange großartige Unterstützung zum Wohle unserer Schule durch die Hopp-Foundation und allen anderen wohlwollenden Spendern , ohne die unsere Vereinsarbeit und Förderung von Schulprojekten in der aktuellen Form und im aktuellen Umfang nicht möglich wäre (veröffentlicht unter https://www.fvbgh.biz/ ).

Der Förderverein des Bergstraßen-Gymnasiums Hemsbach e.V. möchte gerne auch in Zukunft vieles zum Wohle der Schülerinnen und Schüler des Bergstraßen-Gymnasiums solidarisch fördern und gemeinsam bewegen und hofft auf aktive Verstärkung in den Reihen des Vorstandes. Aus gegebenem Anlaß – wir haben dass deutlich auf den Elternabenden und über einen Elternbrief sowie auf unserer Website und den regionalen Printmedien kommuniziert – appellieren wir für den Fortbestand unserers Schulfördervereins FVBGH e.V. über das Jahr 2020 hinaus: Interessierte können uns bitte unter E-Mail: BergstrassenGymnasium@fvbgh.biz kontaktieren oder uns persönlich ansprechen. Wir freuen uns über unsere neuen Vorstände sehr, allerdings brauchen wir noch weitere deutliche Verstärkung im Vorstand. Und, wir brauchen Sie jetzt !!!!!!

Denken Sie bitte daran: Auch Ihre Kinder brauchen mindestens acht Jahre bis zum Abitur!…..




Pressemitteilung von St.Körber: Fördervereins Bergstraßen-Gymnasium Hemsbach – FVBGH e. V. – Die Zukunft ist unsicher! Und doch hoffen wir auf Ihr Engagement!

Frau Pier, Vorsitzende des Fördervereins des Bergstraßen-Gymnasiums Hemsbach e. V., begrüßte zur ersten Mitgliederversammlung des Vereins im Schuljahr 2019/2020. Ihr war sichtlich die Freude ins Gesicht geschrieben, als sie einige Eltern, die ihr Interesse an der Mitarbeit im Vorstand bekundeten, an diesem Abend begrüßen konnte. Die stetige Werbung um neue Mitstreiter und Mitstreiterinnen im Vorstand des Fördervereins hatte sich gelohnt. Dies ist auch dringend für den Fortbestand des Fördervereins vonnöten.

Zur Zeit lastet die gesamte Vereinsarbeit auf wenigen Schultern.

Frau Pier, die derzeit neben der Vereinsführung vieles mehr in Eigenregie managt, legt ihr Amt mit Ablauf dieses Jahres nieder, da dann auch ihr jüngster Sohn bei der diesjährigen Abi-Feier von der Schulleiterin, Frau Ferrari, verabschiedet wird. Die Stelle der/des stellvertretenden Vorsitzenden bleibt nach dem Ausscheiden von Ingeborg Reschke zum Ende des letzten Schuljahres, die auch das Amt der Elternbeiratsvorsitzenden bekleidete, vakant.

Einstimmigkeit zeigte der Vorstand bei der Wiederwahl der Amtsinhaberinnen:

Frau Sabrina Pier, 1. Vorsitzende,

Frau Birgit Köhler, Mitgliederverwaltung,

Frau Diana Hartmann, Protokollantin und 1. Kassenbeauftragte des Vorstandes

sowie Frau Stefanie Körber, Pressereferentin.

Neu wurden in den Vorstand einstimmig gewählt:

Frau Nadja Specht, Schatzmeisterin,

Frau Manuela Bittner, Fundraising und 2. Kassenbeauftragte des Vorstandes,

Frau Gabriele Borchard, Beisitzerin – als 1. Vorsitzende des Elternbeirates des Bergstraßen-Gymnasiums Hemsbachs inbesondere zur Kommunikation mit dem Elternbeirat und

Herr Jörg Bittner als Beisitzer.

Neuer Vorstand mit Zuwachs!

Frau Pier bedankte sich bei den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern für die gute Arbeit und dankte den neugewählten Vorstandsmitgliedern dafür, dass sie sich künftig im Vorstand des Fördervereins zum Wohle des Bergstraßen-Gymnasiums Hemsbach engagieren.

Der Verein besteht bereits fast 42 Jahre.

Der Vorstand hofft nun, dass in Kürze weitere vakante Stellen, wie bspw. der Vereinsvorsitz und dessen Stellvertretung sowie die Vorstandszuständigkeiten für „Web-Hosting“ und „Vortrags- und Eventmanagement“ baldmöglichst besetzt werden können.

Die Zukunft des Fördervereins des Bergstraßen-Gymnasiums Hemsbach – FVBGH e. V. ist derzeit unsicher. Sollte die Verstärkung im Vereinsvorstand in den nächsten Monaten ausbleiben, ist der Verein gezwungen, zum Ende des Kalenderjahres seine Auflösung bekanntzugeben.

Der Förderverein hofft auf eine baldige Verstärkung, sodass auch weiterhin im Bergstraßen-Gymnasium Hemsbach Bezuschussungen für Schulausflüge, – freizeiten, -workshops, Schul-AGs, die Gestaltung von Elternvorträgen und Vieles mehr möglich ist.

Am Dienstag, den 17.3.2020, 19.00 Uhr, findet die nächste außerordentliche Mitgliederversammlung des Vereins im Bergstraßen-Gymnasium Hemsbach, in den Räumen der Bibliothek, statt zwecks Wahl der/ des Rechnungsprüfers und ggf. Nahcwahl von Vorständen.

Mitglieder und Intessierte sind herzlich eingeladen. Fragen und Anregungen können an den Vorstand über die Website www.fvbgh.biz gestellt werden.

(Mit kleinen Modifikationen von S.Pier)




Pressemitteilung: Die LSFV-Datenbankschulung im BGH – Abendseminar vom 20.03.2019

Am Abend des 20.03.2019 fanden sich Vertreter von etwa acht Schulfördervereinen aus Baden-Württemberg bei uns zu Gast ein. Die weiteste Anfahrt hatte ein Verein aus Villingen-Schwenningen. Frau Hauser und Herr Staffe unterrichteten die Anwesenden über die Möglichkeiten der online-Datenbank des LSFV für die Mitgliederverwaltung im Schulförderverein. Wir nutzen diese praktische und datenschutzrechtlich konforme Möglichkeit für unsere Mitgliederverwaltung übrigens seit 2014.

In der kurzen Pause hatten wir für unsere Gäste ein kleines Buffet-Angebot zur Verfügung gestellt. Die meisten ehrenamtlichen Vereinsvertreter sind berufstätig, da bleibt i.d.R. wenig Zeit, wenn am frühen Abend ein Seminar auf dem Programm steht.

Auch wir haben uns intensiv mit der Materie befasst. So hat unsere hauptamtliche Vorständin für Mitgliederverwaltung, Frau Birgit Köhler, die Tiefen der Mitgliederverwaltung im Gespräch mit Herrn Staffe ausgelotet. Frau Hartmann erprobte das online-System im Hinblick auf ihre neue Aufgabe der Kassenführung.

Gegen 21.00 h wurde die Veranstaltung beendet. Wir hoffen, dass sich unsere Gäste bei uns wohlgefühlt haben und Ihnen die fachlichen Auskünfte und Angebote des LSFV Ihre Vereinsarbeit erleichtern werden. Wir danken dem LSFV, namentlich Herrn Staffe und Frau Hauser, wie auch Frau Mai aus der Geschäftsstelle in Stuttgart, für sein Vertrauen und seine Kooperation!




Pressemeldung des FVBGH e.V. zum Tag der offenen Tür (10.03.2018)

[pdf-embedder url=“https://www.fvbgh.biz/wp-content/uploads/2018/04/3te-redigierte-Version-nur-ein-Bild-40-Jahre-Präsenz-an-der-Schule.pdf“ title=“3te redigierte Version nur ein Bild 40 Jahre Präsenz an der Schule“]

von St.Körber, Vorstandsmitlgied und Pressebeauftragte